2007/04/25

Estragondip * Tarragon Dip

Der wuchernde Estragon macht erfinderisch.
Dip
Zutaten:
einige Stengel Estragon
einige Blätter Sauerampfer
einige Zweige Olivenkraut
2-4 kleine vorgekochte Kartoffeln
Joghurt
Olivenöl,
Weißweinessig
Zubereitung:
Estragonblätter, Sauerampfer etwas Olivenöl, Essig, Joghurt und Kartoffeln in einen Cutter geben und mischen bis eine cremige Masse entsteht. Im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen.
Kann als Dip zu verschiedenen Gemüsen gereicht werden, passt gut zu frischem Spargel.
Guten Appetit!
Tarragon Dip
Neverending supply of tarragon makes me creative. This time its a dip with leftover potatoes.
Ingredients:
some sprouts of tarragon
some leaves of sorrel
some sprouts of olive herb
2-4 little potatoes
joghurt, olive oil
white wine vinegar
Preparation:
Give all into a cutter, adding little olive oil and vinegar, enough joghurt to smoothen the dip, mix thoroughly.
The dip may be used with different vegetables, but is a hit with asparagus!
enjoy!

Kommentare:

Ulrike hat gesagt…

Wuchernder Estragon? Meiner hat gerade die Spitze aus der Erde gesteckt und wurde schon wieder abgefressen!

Helene hat gesagt…

@ Ulrike
morgen stelle ich ein Foto in den Blog. Ich habe heute ungefähr 20 Stengel geerntet. Er ist fast 50 cm hoch. :)

Katie hat gesagt…

That does sound good! My tarragon is growing like crazy, too.
I bet it would be good with artichokes!